Freifunk Paderborn in nur einem Jahr zweitgrößte Freifunk-Community

In Ostwestfalen-Lippe gibt es neben Freifunk Bielefeld, welches wir für unsere Infrastruktur nutzen, eine weitere große Freifunk-Community: Freifunk Paderborn.

Und die Paderborner haben es sogar geschafft, in nur einem Jahr zur zweitgrößten Freifunk-Community in Deutschland zu werden. Der erste offizielle Freifunk-Router mit Internetzugang wurde am 8. Januar 2014 aufgestellt und nach rasantem Wachstum waren es ein Jahr später schon um 600 Knoten. Beeindruckend – Respekt – Gratulation!

Das große Volksfest Libori wurde mit Freifunk versorgt. Technisch Interessierte mögen sich das »Verfreifunken« einer Bank vielleicht zum Vorbild nehmen. Zuletzt wurde eine Flüchtlingsunterkunft mit Freifunk versorgt.

Unter anderem wird Freifunk Paderborn von einem lokalen Bäcker unterstützt. Der Familienbetrieb hat nicht nur in jeder seiner 52 Filialen einen Freifunk-Router aufgestellt, sondern macht auch auf 500000 Brötchentüten Werbung für Freifunk.

Einen schönen Bericht über Freifunk Paderborn hat aktuell das Westfalen-Blatt.

Bei Freifunk Bad Oeynhausen können wir uns die erfolgreichen Paderborner Kollegen zum Vorbild nehmen: Gut Kommunizieren, geschickt Werben und tatkräftig Machen! (Haben Sie eigentlich schon Ihren Freifunk-Router aufgestellt?)

Veröffentlicht in Allgemein Getagged mit: , ,
0 Kommentare zu “Freifunk Paderborn in nur einem Jahr zweitgrößte Freifunk-Community
1 Pings/Trackbacks für "Freifunk Paderborn in nur einem Jahr zweitgrößte Freifunk-Community"
  1. […] Hierbei wage ich nicht davon zu träumen, dass es eine ähnlich positive Entwicklung, wie in Paderborn geben wird, hoffe aber doch auf ein paar […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*