Welche Router eigenen sich für Freifunk?

Grundsätzlich ist jeder Router geeignet, welcher von OpenWrt (einem Betriebssystem für Router) unterstützt wird. Da wir an die Bielefelder Community angeschlossen sind, sind natürlich Router empfehlenswert, für die von dort ein Image – also die Software, mit welcher der Router geflasht (überschrieben) wird – zur Verfügung gestellt wird. Eine entsprechende Liste findet sich unter http://www.freifunk-bielefeld.de/?page_id=171

In Bad Oeynhausen sind zur Zeit folgende Router erfolgreich im Einsatz:

  • TP-Link TL-WR841N(D) und TP-Link TL-WR842N(D)
    zwei einfache und günstige Router (der 841 liegt derzeit bei etwa 18 Euro!) mit einer guten Reichweite. Es wurden schon Reichweiten von 60 Metern erreicht, wobei der Router in einem Wohnzimmer steht und man in genannter Entfernung im Freien und Sichtverbindung noch Empfang hat. Wenn Bäume, Büsche oder noch mehr Wände dazwischen sind, verringert sich natürlich die Reichweite. Aber das ist bei jedem WLAN so und Freifunk nutzt nunmal die einfache WLAN-Technik.
    Der WR842 hat gegenüber dem WR841 etwas mehr Speicher und kann dadurch vermutlich etwas mehr eingebuchte Benutzer flüssig versorgen. Wurde aber noch nicht in der Ausprägung getestet.
    Das (D) in der Namensbezeichnung weist auf abnehmbare (detachable) Antennen hin. Man kann damit experimentieren und durch andere Positionierung der Antennen eine bessere WLAN-Abdeckung erzielen.
  • TP-Link TL-WDR4300
    Ein etwas „größeres“ und damit auch teureres Modell, welches ebenfalls den 5-GHz-Bereich nutzen kann. Allerdings gibt es noch nicht so viele Endgeräte, die 5 GHz unterstützen. Zusätzlich hat der WDR4300 auch mehr Speicher und einen schnelleren Prozessor, als die kleinen Router aus gleichem Haus. Dadurch ist er wahrscheinlich etwas performanter.
  • TP-Link TL-WR1043ND Ein überaus stabiles und flüssig laufendes Gerät. Es verfügt gegenüber den anderen Geräten über Gigabit-LAN-Ports und abnehmbare Antennen. Der WR1043ND ist ab 47 EUR etwa im Handel zu haben.

Die Downloads für die passende Firmware stellen die Bielefelder auf ihrer Downloadseite zur Verfügung: http://www.freifunk-bielefeld.de/?page_id=123! Hier muss auf das richtige Modell und zusätzlich die korrekte Versionsnummer geachtet werden – das ist aber auch schon alles.

Stand: 02. März 2017

Veröffentlicht in Mitmachen, Technik Getagged mit: ,
0 Kommentare zu “Welche Router eigenen sich für Freifunk?
4 Pings/Trackbacks für "Welche Router eigenen sich für Freifunk?"
  1. […] Kommunizieren, geschickt Werben und tatkräftig Machen! (Haben Sie eigentlich schon Ihren Freifunk-Router […]

  2. […] muss man tun: Router kaufen, flashen, aufstellen und mit dem Internet […]

  3. […] muss man tun: Router kaufen, flashen, aufstellen und mit dem Internet (Netzwerkkabel oder WLAN) […]

  4. […] Was für einen Router muss ich kaufen? -> Das findet ihr aktuell hier. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*